Lake Rings

Teilnahmebedingungen

Samstag 23. Juni 2018

  • Offenes Training:  09:00 Uhr – 11:30 Uhr und 13:00 Uhr – 16:00 Uhr

Samstag 30. Juni 2018

  • Offenes Training: 09:00 Uhr – 11:30 Uhr
  • Qualifikation: ab 13:00 Uhr – 19:00 Uhr
  • Contest: ca. 20:00 Uhr – 22:00 Uhr
  • Rangverkündigung im grossen Festzelt: ca. 22:30 Uhr

Die Turnerinnen und Turner können sich in den Kategorien Frauen, Männer und Paar (kein Unterschied der Geschlechter) anmelden. Während den angegebenen Trainingszeiten können sich die Teilnehmer nach eigenem Ermessen auf den Contest vorbereiten. Es wird nur der Abgang bewertet. In der Qualifikation hat jede Turnerin und jeder Turner zwei Chancen, den besten Abgang zu zeigen. Der Abgang mit der höheren Endnote entspricht der Gesamtnote. Einerseits wird die Schwierigkeit bewertet, wobei Punkte für die Anzahl der Rotationen über die X-Achse und die Y-Achse vergeben werden. Weitere Punkte für die Schwierigkeit können durch Abgänge rückwärts oder aus dem Sturzhang erturnt werden. Andererseits wird die Ausführung mit einer Ausgangsnote von 10 Punkten bewertet. Die Höhe des Abzuges für Ausführung und Eintauchen ins Wasser wird durch das Wertungsgericht bestimmt. In der Kategorie Paar wird zusätzlich die Synchronität bewertet. Das Wertungsgericht besteht aus vier Mitgliedern. Die besten zehn Turnerinnen und Turner der Kategorien Frauen und Männer sowie die besten fünf Paare qualifizieren sich für den Contest, welcher am Abend stattfindet. Am Contest wird wiederum der bessere aus zwei Abgängen gewertet. Es werden attraktive Preise vergeben.

Wichtig: Die Durchführung aller Anlässe der Lakerings (Trainings, Qualifikation und Contest) sind stark wetterabhängig. Wir behalten uns vor, die Durchführung kurzfristig abzusagen.  Die Turnerinnen und Turner müssen für die jeweiligen Anlässe wie Training, Qualifikation und Contest einen Haftungsausschluss unterzeichnen. Weiter wird bei Bedarf auch ein Alkoholtest bei den Sportlern durchgeführt.

Anmeldung: geschlossen